Linux: Linux-Forum Linux: Linux-Forum
planetoftech.de

Zurück   Linux: Linux-Forum > Linux Distributionen > Debian Linux Debian Linux

Debian Linux Debian Linux

Debian GNU/Linux Forum - alles rund um die Distribution nach der reinen GPL-Lehre


» Forum-Navigation
Linux-Forum.de NEWS
Linux allgemein
Linux Hardware Fragen
Linux Distributionen
Linux-Forum: Desktop
Serverdienste unter Linux
Linux-Forum:...
Linux-Forum: Sonstiges
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» Karten
» Benutzer (1.276)
» Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 123
» PC-Shop
Apple
Computer-Klassiker
Computer-Zubehör
Desktop-PCs &...
Drucker & Scanner
Hardware
Multimedia-Hardware
Netzwerk, Modems &...
 Notebooks & Netbooks
Notebookzubehör
Speichermedien
Tablet Computer &...
Für Bastler
Marktplatz durchsuchen
» Partnerseiten
Camping Forum
Camping, Wohnwagen, Wohnmobil - Forum
PraktikantIn Webbasierte Softwareentwicklung
Sie suchen ein Praktikum als PraktikantIn Webbasierte Softwareentwicklung ?
Wenn du dich kostenlos registrierst kannst du neue Themen verfassen, an Umfragen teilnehmen und vieles mehr. Falls Du bei der Registrierung oder Anmeldung Probleme hast, dann kontaktiere uns.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2012, 16:31   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #1
Herz-von-Hessen
 
Benutzerbild von Herz-von-Hessen
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Im Herzen von Hessen
Beiträge: 2.057
Blinzeln Installation des proprietären NVIDIA Treiber

Hallo @all

wie bereits hier angedroht nun mein NVIDIA Problem.
Eigentlich ist es ja keines, ich will es dennoch machen um es zu erlernen, kennen zu lernen.

Ich habe jetzt mal im Runlevel 1 über
shell Konsole
locate nvidia
alle Dateien auflisten lassen die so herumliegen und diese dann gnadenlos mit
shell Konsole
rm -f
entfernt.
Jetzt bringen
shell Konsole
apt-get clean apt-get check
keine Fehlermeldungen aber die Liste mit
shell Konsole
dpkg-query -l *nvidia*
erhalte ich dennoch folgende Ausgabe:
Code:
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                                          Version                           Beschreibung
+++-=============================================-=================================-==========================================================================
ii  libgl1-nvidia-alternatives                    195.36.31-6                       simplifies replacing MESA libGL with GPU vendor libraries
rc  libgl1-nvidia-glx                             195.36.31-6                       NVIDIA binary OpenGL libraries
rc  libglx-nvidia-alternatives                    195.36.31-6                       simplifies replacing Xorg module libglx.so with GPU vendor library
rc  nvidia-glx                                    195.36.31-6                       NVIDIA binary Xorg driver
un  nvidia-glx-dev                                <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy                             <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-173xx                       <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-173xx-dev                   <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-71xx                        <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-71xx-dev                    <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-96xx                        <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-glx-legacy-96xx-dev                    <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-kernel-195.36.31                       <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
rc  nvidia-kernel-2.6.32-5-486                    195.36.31+2+4+2.6.32-24           NVIDIA binary kernel module for Linux 2.6.32-5-486
un  nvidia-kernel-2.6.32-5-686                    <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-kernel-common                          <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-kernel-dkms                            <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-kernel-source                          <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-libvdpau                               <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-libvdpau-ia32                          <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-libvdpau1                              <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-libvdpau1-driver                       <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-libvdpau1-ia32                         <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
rc  nvidia-settings                               195.36.24-1                       Tool for configuring the NVIDIA graphics driver
un  nvidia-smi                                    <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-vdpau-driver                           <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
un  nvidia-xconfig                                <keine>                           (keine Beschreibung vorhanden)
sieht ja gar nicht so schlecht aus...

Zitat von tno (im vorherigen Thread) Beitrag anzeigen
Edit: Übergebliebene Pakete sehe ich persönlich nicht so als Problem an. Ist vielleicht unschön, aber zur Not setzt man halt mal deborphan drauf an.
Danke
ich habe es installiert und dann habe ich nach dieser Anleitung gearbeitet um die Probleme zu eliminieren.
Die Ausgabe liegt auf dem Paste-Server abgelegt →http://paste.kde.org/189152/
Seltsamerweise geht mein dpkg-query jetzt nicht mehr richtig denn ich erhalte eine Fehlermeldung wie man in der Paste sehen kann.

Weil der Befehl dpkg-query irgendwie, auch nach einem Neustart, nicht mehr richtig arbeitet habe ich mir so beholfen:
shell Konsole
dpkg-query -l | egrep 'Gewünscht|Status|Halb|Fehler|Name|\=|nvidia'
Was mir dann folgendes offeriert:
Code:
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                                          Version                           Beschreibung
+++-=============================================-=================================-==========================================================================
rc  nvidia-kernel-2.6.32-5-486                  195.36.31+2+4+2.6.32-24               NVIDIA binary kernel module for Linux 2.6.32-5-486
rc  nvidia-settings                             195.36.24-1                           Tool for configuring the NVIDIA grapics driver
Außer ii und rc scheinen jetzt keine anderen Bezeichnungen mehr zu existieren:
Code:
dpkg-query -l | sort | cut -d" " -f1 | uniq
+++-=============================================-=================================-==========================================================================
|/
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig

ii
||/
rc
|
Dann kann ich ja wohl frisch mit der ordentlichen Installation des Treibers beginnen, wie geht´s also weiter?

lieben Gruß aus Hessen
Herz-von-Hessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 17:23   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #2
sinn3r
 
Benutzerbild von sinn3r
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Mölln
Beiträge: 1.315
Standard

Wenn es noch so ist wie früher: Alles installieren was man fürs Softwarekochen braucht (build-essential, gcc und co)

Dann holst du dir den Treiber von hier und führst die .run Datei aus. (Wahlweise den X vorher beenden.)
sinn3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 17:29   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #3
Herz-von-Hessen
 
Benutzerbild von Herz-von-Hessen
 Threadersteller 
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Im Herzen von Hessen
Beiträge: 2.057
Blinzeln

Hallo sinn3r,

Zitat von sinn3r Beitrag anzeigen
Dann holst du dir den Treiber von hier und führst die .run Datei aus. (Wahlweise den X vorher beenden.)
Oh, ich dachte weil:
Zitat von tno Beitrag anzeigen
Iirc reichte bei Debian die Installation von nvidia-glx für den aktuellen Nvidia-Treiber, der Rest kam dann über die Abhängigkeiten gleich mit.
gäbe es auch einen solchen in den Paketquellen

lieben Gruß aus Hessen
Herz-von-Hessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 17:39   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #4
sinn3r
 
Benutzerbild von sinn3r
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Mölln
Beiträge: 1.315
Standard

Ist der nicht gerade aus dem Repos rausgeflogen mit dem ganzen Wifi Kram?

Und der wird wohl auch nicht gerade "aktuell" sein. Kenne jedenfalls keinen, der sich den nicht von Nvidia direkt holt.
sinn3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 21:22   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #5
tno
 
Registriert seit: 01.01.2010
Beiträge: 3.784
Standard

Also laut packages.debian.org
ist nvidia-glx sowohl bei unstable, testing, wie auch bei squeeze dabei (natürlich in non-free).

Also vor ~5 Jahren war ich mit nvidia-glx sehr zufrieden, schon alleine weil ein neuer Kernel oder X-Server nicht bedeutete, dass ich den Nvidia-Treiber neu installieren lassen musste.

Was die heutige Situation angeht, fehlt mir die persönliche Erfahrung, da ich momentan kein Debian-Desktop-System habe.

Vielleicht hilft dir ja das Wiki in der Entscheidungsfindung und mit den weiteren Schritten:
http://wiki.debian.org/NvidiaGraphic...n-free_drivers
tno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 21:34   Installation des proprietären NVIDIA Treiber Beitrag #6
DaMaD
 
Benutzerbild von DaMaD
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 2.313
Standard

Der Wifikram ist nicht aus den Repos geflogen, sondern aus der Standardinstallation.

Die propritären Graphiktreiber kann man auch übers Paketmanagment installieren, wobei der eigentliche Treiber aus dem Internet nachgeladen wird.
DaMaD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Linux: Linux-Forum > Linux Distributionen > Debian Linux Debian Linux

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen zu Installation des proprietären NVIDIA Treiber
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach NVIDIA Treiber installation startet der X-Server
Nach NVIDIA Treiber installation startet der X-Server: Ich habe dieses Problem nachdem ich das...
creativuser Debian Linux Debian Linux 8 05.03.2010 15:49
Nvidia Treiber Installation
Nvidia Treiber Installation: ich wollte mir heute den neueren treiber 180.51...
Marquis Ubuntu Linux Ubuntu Linux 13 25.05.2009 20:30
nach nVidia Treiber installation alles tot...
nach nVidia Treiber installation alles tot...: Hi, ich habe eben wie hier beschrieben: ...
the_COMPUL Debian Linux Debian Linux 10 25.08.2008 17:09
Probleme bei Nvidia-Treiber installation.
Probleme bei Nvidia-Treiber installation.: Guten Tag, ich habe nun endlich den Weg zu...
UzAt Ubuntu Linux Ubuntu Linux 17 26.06.2008 09:05
NVIDIA Treiber Installation klappt nicht
NVIDIA Treiber Installation klappt nicht: Hallo zusammen Seit einiger Zeit versuche...
MrDrumi Fedora Linux Fedora Linux 13 05.08.2007 02:05

Weitere Themen von Herz-von-Hessen
Thema Datum Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo sind die 6000er
Wo sind die 6000er: Hallo, hier tut sich ja nicht wirklich viel,...
14.12.2011 PLZ 6 17 07.02.2012 09:55
Bedeutung der Buchstaben einer Ausgabe von 'dpkg-query -l' ?
Bedeutung der Buchstaben einer Ausgabe von 'dpkg-query -l' ?: Hallo @all, Ich habe ein Problem beim...
15.01.2012 Debian Linux Debian Linux 12 19.01.2012 17:40
Dateiliste zu HTML/Downloadlink-Liste
Dateiliste zu HTML/Downloadlink-Liste: Hallo, ich versuche hier ein Script zu...
10.12.2011 Linux Konsole 9 10.12.2011 23:31
dialog & Eingabeverarbeitung
dialog & Eingabeverarbeitung: Hallo @all, Ich habe ein Script mit bislang...
06.12.2011 Linux Shell-Programmierung 6 07.12.2011 12:32
Flicken hält nicht (Patch nicht erfolgreich)
Flicken hält nicht (Patch nicht erfolgreich): Hallo Community, Heute wollte ich einen...
20.11.2011 Debian Linux Debian Linux 7 23.11.2011 05:34

Andere Themen im Forum Debian Linux Debian Linux
Thema Datum Autor Antworten Letzter Beitrag
Firmware für ThinkPad x220
Firmware für ThinkPad x220: Hi, ich habe gestern erfolgreich ein Debian...
24.11.2011 Salkin 8 24.11.2011 18:02
Installation mit Windows XP, aber richtig
Installation mit Windows XP, aber richtig: Hallo, Ich hab 2 Partitionen. Auf der...
16.09.2011 bscreator 9 22.09.2011 23:20
fdisk problem
fdisk problem: Hallo zusammen Ich habs nun entlich geschaft...
19.10.2010 lordnycon 14 07.11.2010 22:07
Debian 5.0 Update
Debian 5.0 Update: Hallo, ich wollte gestern abend mal ein...
09.11.2009 Styx 3 26.11.2009 19:50
Etherape und ArpWatch
Etherape und ArpWatch: Hi ich betreibe Debian auf einen Notebook,das...
15.10.2009 Sinowal 1 21.10.2009 23:20

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.1

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Sie betrachten gerade Installation des proprietären NVIDIA Treiber.

SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.