Linux: Linux-Forum Linux: Linux-Forum
planetoftech.de

Zurück   Linux: Linux-Forum > Linux Distributionen > netbooks Netbooks

netbooks Netbooks

eeePC, IPC, Linpus, EasyPeasy und Kuki


» Forum-Navigation
Linux-Forum.de NEWS
Linux allgemein
Linux Hardware Fragen
Linux Distributionen
Linux-Forum: Desktop
Serverdienste unter Linux
Linux-Forum:...
Linux-Forum: Sonstiges
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
» Karten
» Benutzer (1.268)
» April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1234
» PC-Shop
Apple
Computer-Klassiker
Computer-Zubehör
Desktop-PCs &...
Drucker & Scanner
Hardware
Multimedia-Hardware
Netzwerk, Modems &...
 Notebooks & Netbooks
Notebookzubehör
Speichermedien
Tablet Computer &...
Für Bastler
Marktplatz durchsuchen
» Partnerseiten
Camping Forum
Camping, Wohnwagen, Wohnmobil - Forum
PraktikantIn Webbasierte Softwareentwicklung
Sie suchen ein Praktikum als PraktikantIn Webbasierte Softwareentwicklung ?
Wenn du dich kostenlos registrierst kannst du neue Themen verfassen, an Umfragen teilnehmen und vieles mehr. Falls Du bei der Registrierung oder Anmeldung Probleme hast, dann kontaktiere uns.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2009, 20:31   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #1
bmn
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 49
Standard [gelöst] Schnelles Linux für Netbook

Hallo,

Ich habe mir schon vor etwas längerer zeit ein Msi U100 gekauft (mit Win XP).
WinXP brauche ich auch für bestimmte programme (habe keine lust da mit irgendwelchen emualtoren zu hantieren).
Ich würde allerdings gerne parallel zu WinXp eine schnelle Linux distro isntallieren für den Fall, dass man einfach mal nur schnell ins internet will , emails checken oder was schreiben muss.

Ich habe mich bisher nicht groß mit linux beschäftigt, daher hoffe ich das ihr mir hier helfen könnt.
Ich bräuchte also ein Linux das möglichst schnell startet und frei von allem balast ist. Eigentlich will ich damit nur Firefox, Thudnerbird, Notepad++ und vllcht openoffice nutzen.
Eine GrafischeOberfläche sollte schon vorhanden sein.

Jemand eine Idee? Oder gibts sowas gar nicht bzw wäre der unterschied zu WinXP minimal?

Danke schonmal
bmn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 20:36   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #2
glako
Forenknecht
 
Benutzerbild von glako
 
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: umme Ecke
Beiträge: 6.673
glako eine Nachricht über Jabber schicken
Standard

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_v...Distributionen

Such Dir dort eine aus.

Wahrscheinlich wärst Du mit einer Netinstall von z.B. Debian besser beraten.Da installierst Du Dir nur die Programme die Du auch wirklich brauchst.
Als graphische Oberfläche würde ich zu einer leichten raten, z.B. Openbox, Fluxbox, lxde, etc
glako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 20:36   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #3
linuxtuxx
 
Benutzerbild von linuxtuxx
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: /dev/zero
Beiträge: 272
linuxtuxx eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

hhm debian minimalinstallation?
oder vielleicht DSL?


edit: wow, einmal war ich auch zu langsam

Geändert von linuxtuxx (02.09.2009 um 20:38 Uhr) Grund: too late
linuxtuxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 21:07   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #4
MiChI8383
 
Benutzerbild von MiChI8383
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Beilngries
Beiträge: 149
MiChI8383 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Crunchbang

Macht richtig Spaß und läuft fix auf den kleinen.
MiChI8383 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 14:31   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #5
bmn
 Threadersteller 
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 49
Standard

Danke für die Antworten. Sehen alle ganz interessant aus.
Gibt es zwischen den genannten distros gechwindigkeits unterschiede oder sind die alle etwa gleich?

weil bei crunchbang und auch bei dsl hätte ich sogesehen noch diverse Programme dabei die ich eigentlich gar nicht brauch. Wie ist das eigentlich bei diesen distros kann man da die programme die dabei sind und nicht braucht einfach "deinstallieren" oder sind die fest integriert?

Und brauche ich zur Installation zwingend ein cd/dvd-laufwerk? (netbook hat keins) Da ich es Parallel zu windows installieren will, muss ich das windwos wohl auch erst rutner machen und dann beide os neu installieren, nehme ich an? Kennt da jemand vielleicht ein tutorial wie man so ein dual boot system am besten aufbaut?
bmn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 15:00   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #6
Schreibtroll
gelöscht
 
Ort: /dev/hier
Beiträge: n/a
Standard

Soll ich Dir ein Tutorial schreiben?

Es ist eigentlich ganz einfach.

Was brauchst Du? Erst einmal unetbootin.exe für XP.

Dann zuerst die Gparted-Live-CD als ISO. Die muss zuerst auf einen Stick, der mindestens 1GB haben muss.

Dann unetbootin auf den Stick installieren und das ISO ansteuern.

Jetzt ist zwingend unter M$ Datenträgerbereinigung, Defrag und Plattenprüfung dran.

Nun bootest Du über den Stick und schiebst Deine M$-Partition kleiner so, daß Du so bei 20 GB für Linux überhast. Mehr wäre besser aber Du schreibst ja nicht, was Du hast...

Dann wenn das geschehen ist, Reboot auf M$ und Kontrolle. Danach das ISO für die Distri runterladen und wie oben per Unetbootin auf den stick. Vorher leer machen - klar

Und nun kannst Du die Distri Deiner Wahl installieren.

Über Datensicherung brauch ich nix zu schreiben in dem Tutorial oder? Sollte selbstverständlich sein.

Übrigens: Über die SuFu unter Netbooks hättest Du die Infos auch bekommen
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 16:40   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #7
Rayne
Moderator
 
Benutzerbild von Rayne
 
Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 2.899
Standard

Zitat von Schreibtroll Beitrag anzeigen
Soll ich Dir ein Tutorial schreiben?

Es ist eigentlich ganz einfach.

Was brauchst Du? Erst einmal unetbootin.exe für XP.

Dann zuerst die Gparted-Live-CD als ISO. Die muss zuerst auf einen Stick, der mindestens 1GB haben muss.

Dann unetbootin auf den Stick installieren und das ISO ansteuern.

Jetzt ist zwingend unter M$ Datenträgerbereinigung, Defrag und Plattenprüfung dran.

Nun bootest Du über den Stick und schiebst Deine M$-Partition kleiner so, daß Du so bei 20 GB für Linux überhast. Mehr wäre besser aber Du schreibst ja nicht, was Du hast...

Dann wenn das geschehen ist, Reboot auf M$ und Kontrolle. Danach das ISO für die Distri runterladen und wie oben per Unetbootin auf den stick. Vorher leer machen - klar

Und nun kannst Du die Distri Deiner Wahl installieren.

Über Datensicherung brauch ich nix zu schreiben in dem Tutorial oder? Sollte selbstverständlich sein.

Übrigens: Über die SuFu unter Netbooks hättest Du die Infos auch bekommen
Ab damit in das Wiki.
Rayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 20:40   Schnelles Linux für Netbook Beitrag #8
muuhie
 
Benutzerbild von muuhie
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 977
Standard

Gerade bei Heiße entdeckt, selber noch nicht getestet.
http://www.heise.de/software/download/xpud/67537
muuhie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Linux: Linux-Forum > Linux Distributionen > netbooks Netbooks

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen zu Schnelles Linux für Netbook
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux plus netbook
Linux plus netbook: Hallo an alle Die Frage wurde zwar sicher...
harry Linux allgemein 9 25.01.2009 23:10
neues, schnelles Linux, aber welches???
neues, schnelles Linux, aber welches???: Hi! Ich hab vor über 5 Jahren mal mehr mit...
Dumas Linux Einsteiger & Umsteiger 3 06.10.2008 14:56
schnelles Betriebssystem für Office-Anwendungen&Videos
schnelles Betriebssystem für Office-Anwendungen&Videos: Hi! Ich suche ein schnelles Betriebssystem...
Johannes32 Linux Einsteiger & Umsteiger 4 30.09.2008 10:17
Linux-Netbook von Commodore
Linux-Netbook von Commodore: Der momentane Inhaber der Traditionsmarke...
news Linux-Community 0 03.09.2008 15:40
Atheros-Treiber für schnelles WLAN
Atheros-Treiber für schnelles WLAN: Mit der WLAN-Treiberserie ath9k unterstützt...
news Linux-Community 0 28.07.2008 11:10

Weitere Themen von bmn
Thema Datum Forum Antworten Letzter Beitrag
Grep kann --> nicht finden
Grep kann --> nicht finden: Hallo. Ich habe ein PHP Script, das mittels...
08.08.2009 Linux Shell-Programmierung 4 09.08.2009 15:45

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.1

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Sie betrachten gerade Schnelles Linux für Netbook.

SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.